Das Baby in Geborgenheit zu Hause empfangen

Wir unterstützen Sie bei Ihrer Hausgeburt im Raum Frankfurt, Offenbach und dem Taunus. In unserem eingespielten und erfahrenen Team betreuen wir Sie liebevoll, respektvoll und geduldig in wechselnder Rufbereitschaft bei diesem besonderen Ereignis.

Der Vorteil einer Hausgeburt liegt in der besseren Entspannung durch die gewohnte Umgebung, der Eins-zu-Eins Betreuung durch eine vertraute Hebamme und der Möglichkeit, die Geburt ganz nach eigenen Bedürfnissen und Wünschen gestalten zu können.

Unter einer natürlichen Geburt verstehen wir, dass wir so wenig wie möglich in den Geburtsverlauf eingreifen. Wir möchten Sie darin bestärken, Ihr Kind aus eigener Kraft und Stärke auf die Welt zu bringen. Wir unterstützen Sie dabei mit unserer Kompetenz, unserem Wissen unserer Geduld und Zeit - genau die Zeit, die Sie beide für den Weg ins neue Leben brauchen. Die Möglichkeiten zu Hause sind vielfältig: am Seil, auf einem Hocker, im Wasser oder „an Land“. Wir zeigen und ermöglichen Ihnen unterstützende Gebärhaltungen, Massagen und Atemtechniken.

In der letzten Phase der Geburt wird zur Unterstützung eine zweite Hebamme hinzugezogen und die Erstuntersuchung des Neugeborenen (U1) erfolgt direkt durch die Hebamme. Wir legen großen Wert darauf, dass Sie ihr Baby sanft und Ruhe empfangen können und so einen bestmöglichen Start für Mutter und Kind ermöglichen.

Im Rahmen der Qualitätssicherung beteiligen wir uns an der Perinatalerhebung des Instituts für Qualitätssicherung in der Außerklinischen Geburtshilfe. Aussagekräftige Ergebnisse zur Sicherheit der Hausgeburten finden Sie auf den Seiten der QUAG e.V.


Haben Sie Fragen zu unserer Arbeit und unserem Kursangebot?


Frau Sarah Tzschentke
ist gerne für Sie da.

Telefonnummer: 0176 . 881 778 50
Sprechzeiten: Donnerstags von 14 bis 16 Uhr
Mail: sarah@milla-hebammenpraxis.de